Siehe Inhalt
Pourquoi utiliser un shampoing à Barbe ?

Warum sollte man ein Bartshampoo benutzen?

Egal, ob du dir zum ersten Mal einen Bart wachsen lässt oder ob du schon seit Jahren einen Bart hast, das Ergebnis ist immer dasselbe: Ein Bart muss gepflegt werden. Du wirst nicht darum herumkommen, sie zu pflegen, sonst wird das Ergebnis sehr enttäuschend sein. Bei Pflegeprodukten denken wir oft an Öle oder Balsame, aber wir vergessen oft den Bartreiniger.

Aber warum sollte man letztendlich ein Bartshampoo kaufen und nicht einfach ein Haarshampoo benutzen? Beide sollen doch reinigen ?!

In diesem Artikel erkläre ich dir den Unterschied und wie du deinen Bart richtig reinigst.

Was ist der Unterschied zwischen Bartshampoo und Haarshampoo?

Die meisten Haarshampoos können austrocknend wirken. Das liegt daran, dass die Chemikalien in Haarshampoos deinem Bart seine natürlichen Öle entziehen und die Haare trocken und brüchig werden lassen. Bartwaschmittel enthalten feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Inhaltsstoffe und sind so konzipiert, dass sie die von deiner Haut produzierten natürlichen Öle respektieren.

Bartshampoo ist milder und weniger abrasiv als herkömmliches Shampoo, weshalb es besser für die Gesichtshaut geeignet ist, die empfindlicher ist als die Kopfhaut.

Wie oft sollte man seinen Bart reinigen?

Du wirst sehen, wenn du einmal anfängst, einen Bartreiniger zu benutzen, wirst du nicht mehr darauf verzichten wollen (so geht es mir). Wie oft du deinen Bart reinigen solltest, hängt von deinem Lebensrhythmus und deinem Bart ab.

Bei einem fettigeren Bart solltest du bis zu viermal pro Woche eine Haarwäsche in Betracht ziehen, bei trockeneren Bärten deutlich weniger (1-2 Mal pro Woche). Versuche es zunächst mit 2 bis 3 Mal pro Woche. Danach kannst du dich immer noch je nach Bedarf und Ergebnissen anpassen.

Auch dein Alltag spielt eine Rolle - wenn du eine körperlich anstrengende Arbeit im Freien hast, sammelt dein Bart natürlich Schmutz an und muss regelmäßiger gepflegt werden. Bei denjenigen, die den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, wird ihr Bart weniger Schmutz ausgesetzt sein und weniger Reinigung benötigen.

Wie verwende ich einen Bartreiniger?

Bartshampoos und -seifen sind einfach zu verwenden. Gib eine kleine Menge der Produkte auf deine Handflächen und massiere sie sanft durch deinen feuchten Bart, schäume das Produkt auf und spüle das Shampoo mit warmem Wasser ab.

Was ist nach der Reinigung zu tun?

Gelegentlich kann es sinnvoll sein, die Reinigung mit einer Bartspülung fortzusetzen. Ihre hohe Konzentration an weichmachenden und geschmeidig machenden Wirkstoffen hilft dir, widerspenstiges, dickes und trockenes Haar zu zähmen.

Wenn du deinen Bart gewaschen hast, kannst du ein Bartöl auftragen. Es wird deinen Bart den ganzen Tag über mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen und hilft außerdem, trockene Haut an den Wurzeln zu verhindern. Wenn dein Bart schon ziemlich lang ist, empfehle ich dir, es mit einem Bartbalsam zu versuchen. 
Vorheriger Artikel Wie lässt man sich einen Bart wachsen?
Nächster Artikel Wachse, Gele, Pomaden, ... Welche Stylingprodukte solltest du verwenden?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder